AGB’S

AGB’S 2017-12-12T21:09:23+00:00

§ 1 Vertragsabschluss / Bestellvorgang

Sie haben mit Hilfe unseres Internetportals die Möglichkeit, die dort aufgeführten Artikel per Internetformular oder per Telefon bzw. bei uns persönlich zu bestellen. Sofern Sie die in dem Bestellvorgang verlangten Angaben gemacht haben und diese Bestellung abschicken, geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot ab – Telefon- und Internetbestellungen entfalten hierbei rechtlich die gleiche Wirksamkeit. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, diese AGB zu akzeptieren und die bestellten Artikel erwerben zu wollen. Den Zugang Ihrer Bestellung werden wir durch eine Eingangsbestätigung bestätigen; diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme der Bestellung dar. Der Vertrag kommt erst mit Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande. Sie können und sollten unsere AGB sowie die Eingangsbestätigung bei sich speichern und/oder ausdrucken. Die Vertragsdaten werden von uns nicht vollständig gespeichert.

§ 2 Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Informationen zu den Verpackungs- und Versandkosten sowie zu den Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte den Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unseres Internetportals. Für Lieferungen ins Ausland behalten wir uns vor, die Auswahl der Zahlungsweisen gegebenenfalls einzuschränken.

§ 3 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein vonIhnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Reifenmaster, Hubertusgasse 7, 2201 Hagenbrunn
E-Mail: shop@reifenmaster.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail)über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dasMuster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie könnendas Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite herunterladen. Zur Wahrung derWiderrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 4 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir vonIhnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichenKosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei Leistungen der Option „Fertig Montiert“ (Kauf von Reifen inklusive Montage am Fahrzeug bei einem unserer Montagepartner) vorzeitig, wenn der Vertrag auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Das Widerrufsrecht ist für Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation ausgeführt werden. Darunter fallen alle Lieferungen von Kompletträdern, die wir nach Ihren Wünschen produzieren.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Artikeln vor, bis alle unsere Forderungen gegen Sie oder gegen denjenigen, der die Artikel angenommen hat, erfüllt sind. Dies gilt auch für künftig entstehende Forderungen. Zur Geltendmachung unseres Eigentumsvorbehalts sind wir berechtigt, die sofortige Herausgabe der Artikel unter Ausschluss jeglichen Zurückbehaltungsrechts zu verlangen, es sei denn, es handelt sich um rechtskräftig festgestellte oder unbestrittene Gegenansprüche.

§ 6 Informationen über Kundendienst und geltende Gewährleistungsbedingungen

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche. Falls es wider Erwarten mit Ihrer Bestellung zu Problemen kommen sollte, wenden Sie sich bitte an office@reifenmaster.at.
Die Reifen werden in der jeweils von uns für gut befundenen Gestaltung angeboten. Wir gewährleisten nicht, dass die Reifen Ihren Anforderungen entsprechen und zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Die Nutzung der Produkte erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Ergebnisse, die durch die Nutzung der Produkte erzielt werden können, und für die Richtigkeit der im Rahmen der Produktbeschreibung erhaltenen Informationen. Wir behalten uns vor, einen höherwertigen Reifen, das heißt einen Reifen mit einer höheren Traglast (Loadindex) oder einem höheren Geschwindigkeitsindex (Speedindex), zu liefern.

§ 7 Schutz des geistigen Eigentums

Die Texte, Bilder, Sounds, Grafiken, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf unserer Internetseite unterliegen dem Schutz des Gesetzes über Urheberrecht und anderen Schutzgesetzen. Der Inhalt dieser Internetseiten darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.